Mai 292014
 

Unser Ausgangspunkt für die Reise nach Cinque Terre war La Spezia, da von dort die Zugverbindung direkt in die fünf Orte geht. Unterkunft hatten wir hier überraschenderweise eine Wohnung. Der Vermieter ist ein älterer Herr, der kein Wort Englisch konnte. Mit Händen und Füßen schafften wir aber letztendlich alles zu klären. Die Unterkunft nennt sich Affittacamere Da Euro.

Einzig der Parkplatz war eine Herausforderung. Der Sohn vom Vermieter holte uns mit seinem Motorrad ab. Beim ersten Versuch zeigte er uns den Weg, dann gab er uns Anweisungen wegen einem gelben Hochhaus. Das verstanden wir nicht so richtig und auf einmal war er weg. :)

Also erneut zur Wohnung zurückgefahren und das Spiel von vorne begonnen. Vater, der Vermieter, rief seinen Sohn an und diesmal führte er uns wirklich bis zur Garage hin. Dort zeigte er uns den Parkplatz und anschließend übergab er uns die Schlüssel.

Im Nachhinein betrachtet ein lustiges Erlebnis. Im Moment etwas komisch und für uns ebenso verwirrend.

Die Unterkunft selber kann man bedingungslos weiterempfehlen. War mal was anderes. Supermarkt, Bäcker und Markt sind jeweils nur ein, zwei Minuten entfernt.

affittacamere.da.euro1

affittacamere.da.euro2

affittacamere.da.euro3

affittacamere.da.euro4

affittacamere.da.euro5

affittacamere.da.euro6

affittacamere.da.euro7

affittacamere.da.euro8

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>