Sep 082013
 

Am Freitag hab ich noch den Tipp bekommen, unbedingt den Web Check-in zu machen. Zum Einen erleichtert und beschleunigt es die Abwicklung am Flughafen und zum Anderen ist unser Flug bereits überbucht. Da läuteten sofort die Alarmglocken, denn wenn der Flieger voll ist, kann das grundsätzlich gar nichts. Immerhin ist in New York das Hotel bereits gebucht und ebenso das Sightseeing-Programm auf eine Ankunft am Montag abgestimmt.

Zum Web Check-in selber gibt es nicht allzu viel zu sagen. Nachname und die verfügbare E-Ticket Number eingeben, bestätigen und schon kann man einige Optionen auswählen. Unter anderem Sitzplatz und mittels weiterer Aktion bekommt man den Boarding Pass.

AUA Web Check-in

Insgesamt funktionierte es problemlos, jedoch nur einmal von zwei Personen. Das Ausdrucken des zweiten Boarding Pass wollte nicht so recht und es kam auch keine Meldung. Leider. Somit einen Anruf bei der AUA Hotline – 05/1766-1001 – und dort wurde dann erklärt, dass bei der Reise nach New York stichprobenartig Kontrollen durchgeführt werden. Dadurch ist ein Ausdrucken des Boarding Pass NICHT möglich.
Schön und gut. Gesamt gesehen auch in Ordnung, aber einen Hinweis, um nicht extra anrufen zu müssen, wäre wünschenswert!

Morgen Früh/Vormittag geht es los. :)

Stay tuned!

  One Response to “Web Check-in bei der Fluglinie”

Comments (1)
  1. Leider funktioniert dies nicht immer. Besonders wenn man so wie ich in Kürze mit großem Gebäck reisen möchte. Da geht der Online Check-in nicht – außer man hat ein Business-Ticket – aber da sind die Preise schon wieder anders…

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>