Sep 282010
 

Unser zweiter Tag hatte eine bereits vorab gebuchte Location als Ziel. Gleich in der Früh starteten wir in Richtung SeaWorld San Diego. Ab 10 Uhr durfte man in den Park und bereits kurz danach waren wir vor Ort.

Der Checkin war schnell abgeschlossen und ausgestattet mit einem Plan starteten wir unsere Runde. Nicht im Eintrittspreis inbegriffen sind der so genannte SkyTower, der SkyRide und das Interaction Programm. Mit dem SkyTower ging es in luftige Höhe, wo wir den wunderschönen Ausblick auf den Park und natürlich San Diego genießen konnten. Das praktische an diesem ist, das er sich während der kompletten Fahrt dreht und man dadurch einen Rundum-Ausblick hat.

Gegen Mittag startete das Event-Programm der einzelnen Shows. Das waren unter anderem die Shamu Show (Orca), die Seelöwen, Blue Horizons (Delfine und Menschen im Einklang) und Pets Rule. Eine Übersicht der einzelnen Shows gibt es hier.

Die Krönung des Nachmittags für Andi war eindeutig die Dolphin Interaction. Für eine ‚Kleine‘ finanzielle Gegenleistung erhielt man einen Neoprenanzug und stieg gemeinsam mit einer Trainerin ins Wasser direkt zu den Delfinen. Dort durfte jeder einige Spielchen mit ihnen machen und sie füttern.

Nach SeaWorld ging es zum weltberühmten Hotel Del Coronado. Selbst als Nicht-Gäste wagten wir ein paar Schritte in den Hotelkomplex und die Empfangshalle. Sehr imposant!

Den Tag schlossen wir mit einer Runde in Downtown ab und einem umfangreichen Essen im Hash House. Dieses erhielten wir als Tipp und die Portionen dort sind einfach riesig. Für eine Person alleine unschaffbar. 😉

  5 Responses to “SeaWorld San Diego und Coronado”

Comments (4) Pingbacks (1)
  1. Wie wäre es mit kleinen Bildern im Beitrag? Will auch sehen 😀

  2. Bilder brauchen noch etwas.
    Ein Problem ist noch dazu gekommen. Mein Cardreader ist anscheinend entwendet worden.
    Jetzt bring ich von der Speicherkarte die Bilder nicht mehr aufs Notebook. :(

  3. Hallo AMIEEEE mitn Blog bin i tatsächlich am laufenden! Bilder ans oda zwa net schlecht! Cardreader is im Rugsagl gans undn!!! lol… Na dannn los das no guad geh!

  4. Nein, der Cardreader ist anscheinend verschwunden. Zumindest das ausräumen von allen Koffern und natürlich ebenso dem Rucksack hat kein Ergebnis gebracht. :(

    Bilder sind etwas problematisch, Internet haben wir nur bei einem Notebook zum Laufen gebracht…

    Hoffe, wir bekommen das noch gefixt.

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>