Mai 012007
 

Den 1. Mai als Tag der Arbeit wollen wir nutzen, um die WWCL an unserer Seite vorzustellen. Diese Möglichkeit hat heute die DoT-LAN ebenfalls zum Anlass genommen.

CEEA präsentiert für die 5. KD-LAN – The 5th Year of Gaming die Liga WWCL als kompetenten Partner. Das bedeutet für alle Teilnehmer die Möglichkeit Punkte für die kommende Saison zu sammeln. Aller Voraussicht nach wird die 5. KD-LAN die erste LAN-Party in Österreich in der kommenden Season #13, welche am Mittwoch, dem 15. August 2007 beginnt.
Das bedeutet für Punktehungrige der Start im neuen Abschnitt und erstmals wichtige Punkte für eine mögliche WWCL-Finals-Teilnahme zu erhalten. Und nicht nur das: Denn für jedes WWCL-Turnier gibt es tolle Medaillen und Urkunden für die jeweiligen Sieger.

Die umfangreiche Turnierliste inklusive Vorstellung aller Spiele wird in den nächsten Tagen an dieser Stelle veröffentlicht.

Was ist die WWCL?
Die WWCL (World Wide Championship of LAN-Gaming) ist die erste reine LAN-Party only Liga ihrer Art. Die WWCL ist derzeit bereits in der zwölften Saison. Sämtliche Wettkämpfe der Liga finden im Rahmen von LAN-Partys statt, wo sich Einzelspieler und Clans in den verschiedenen Disziplinen messen und Punkte für das Ranking erwerben können. Spieler registrieren sich, um Punkte für ihr Ranking zu erwerben. Mehrere Spieler können sich zu Teams/Clans formieren, um so an Team-Turnieren teilzunehmen. Zum Ende der Saison wird ein Finale in den Disziplinen der WWCL Main Contests ausgetragen. An diesem Finale nehmen jeweils die besten Einzelspieler oder Clans teil und spielen um attraktive Sachpreise (Hauptpreis ist ein Auto!).

Homepage: www.wwcl.net

Hinweis: Die LAN-Party Life@Night Constant Evolution vom 7. bis 9. September 2007 in Baden (Niederösterreich) hat ebenfalls die WWCL als Liga gewählt. Dort besteht erneut die Möglichkeit auf die Jagd nach Punkten zu gehen.

 Posted by at 23:58

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>