Dez 202011
 

Seit dem ersten Eintrag ist einiges an Zeit vergangen. Teilweise war schon Ungeduld zu spüren. Ende November war dann doch etwas lange, nachdem kurze Zeit nach der Erstellung des Tickets eine Meldung kam, innerhalb der kommenden Tage wird das Rücksendepaket eintrudeln. Ein Anruf bei der Hotline und bei einem freundlichen Gespräch mit einer Mitarbeiterin wurde mir mitgeteilt, der Ansturm auf diese Austauschaktion sei so groß und dementsprechend dauert die Abarbeitung aller Aufträge etwas länger als geplant.

Einige Tage später war es dann so weit und der UPS-Mitarbeiter überbrachte das kleine Pakerl und voller Freude wurde gleich mal ausgepackt und alles fein säuberlich aufgelegt.

Ein negativer Punkt fiel gleich beim ersten Kuvert auf. Neben der Adresse ist zusätzlich die Handynummer außen aufgedruckt und dies ebenso, aber nicht ganz so offensichtlich, auf dem Rücksendepaket. Wofür bitte?

Nach dem Auspacken kommt bekanntlich das Einpacken. Vorher noch der Check bei iPod, alle Musik und Daten darauf gesichert, Programme die drauf sind gelöscht und so Kleinigkeiten. Nun ging es ans Herrichten und da gab es so einiges zu beachten.

Das wars dann auch schon wieder. Tags darauf die UPS-Serviceline angerufen, Termin ausgemacht und wieder einen Tag später ging das Paket bereits auf die Reise. Fast in Vergessenheit geraten, ließ ich im Browser den Tab mit dem Reparaturstatus offen und nach einem Refresh wurde eine erfreuliche Nachricht angezeigt: „17. Dezember 2011: Problem identifiziert und Produktersatz steht an“.
So etwas liest man bekanntlich immer gerne.

Mal schauen, ob noch vor Weihnachten der Ersatz wieder da ist. Nach Erhalt gibt es dann wohl das letzte Update in diesem Fall. Danke Apple nochmal für dieses tolle Angebot einen „neuen“ iPod zu bekommen. :)

  8 Responses to “iPod nano am Weg der Besserung”

Comments (8)
  1. Leider ist nirgendwo eine Tracking No angegeben, um das Paket mitzuverfolgen.
    Zumindest bis jetzt nichts gefunden.
    Wär irgendwie schon praktisch und würde das Warten etwas erträglicher machen. :)

  2. Leider lässt sich das Paket nicht nachverfolgen.
    Würde gerne sehen, wann es ankommt.
    Denn anscheinend wurde es bereits weggeschickt. 😉

  3. So wie es aussieht, wird es nichts mehr, mit vor Weihnachten.
    Derzeit gehts bei der Auslieferung rund und gestern in einem Gespräch mit einer Firma meinte die freundliche Dame „es ist die Hölle“.
    Erstens viel los und zweitens wollen’s alle noch vor Weihnachten alles.
    Das geht nicht. Nach dem Fest dreht sich die Welt auch weiter…
    😉

    stay tuned!

  4. Heute ist Weihnachten und das Pakerl ist, bis jetzt, noch nicht gekommen.
    So weit ich weiß, wird bis Mittag ausgeliefert.
    Glaub aber nicht, das es noch heute kommt.
    Mal gucken, wie’s nach den Feiertagen aussieht. :)

  5. Bis jetzt ist der iPod leider noch nicht eingetrudelt.
    Beim Laufen vermisse ich ihn schon etwas.
    Aber ich bin guter Dinge, das er demnächst zu mir zurückkehrt.
    :)

  6. Es ist ein Applo Produkt 😉 … Da wär ich froh wenns länger weg is 😀

  7. @ph0enX einem geschenkten Gaul schaut man nichts ins Maul. und für meine sportlichen Aktivitäten ist das Gerät gut genug. muss nur meine Podcasts ohne Schnurren abspielen. Der Akku hält auch jetzt nach 6 Jahren noch immer mehrere Stunden ohne Probleme.
    Insgesamt gesehen würd ich mir natürlich ein Produkt dieser Klasse nicht mehr kaufen, da vieles mein Handy bereits kann und auch macht.
    Aber wenn ich’s schon hab, nutz ich das iDing auch. 😉

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>