Okt 302007
 

Es ist endlich wieder so weit. Gamers.at Printmagazin Nr. 10 ist am Donnerstag, dem 25. Oktober 2007 erschienen. Dazu ein kurzer Ausschnitt aus der News direkt von Gamers.at

Rechtzeitig zum ungeliebten Temperatursturz sorgen wir mit unserer zehnten Ausgabe unseres Heftes für ordentlich Lesestoff, während man sich in den warmen eigenen vier Wänden schon mal mental auf den Winter vorbereiten will. Denn die Vorboten des Weihnachtsgeschäfts sind allgegenwärtig. Auch in unserem Magazin.

Besonders gut geschrieben die News zum Gamers.at auf der ESL Alpen-Homepage:

Vor wenigen Tagen erschien die neueste Gamers.at-Ausgabe. Das österreichische Computerspiel-Magazin hat auch diesmal nicht auf die Zocker vergessen. Euch erwarten 106 Seiten vollgestopft mit sehr interessanten Themen rund um Computergames, eSport und Hardware um schlanke 3.20 Euro.

Wir verschaffen euch den Überblick! Was gibt es im eSport-Teil zu lesen? In der Kolumne zu Beginn werden die Gemeinsamkeiten zwischen „bloßem Computerspielen“ und leidenschaftlichen Sport erklärt. Danach gibt euch der heimische LAN-Party-Kalender Überblick auf die kommenden LAN-Events mit insgesamt über 1.400 Besuchern!

Im Hauptteil erwartet euch dann ein Bericht über den eSport auf der Game City und den Entscheidungen bei den World Cyber Games 2007. Ihr könnt nachlesen, welche Spieler es ins österreichische Nationalteam geschafft haben und wie es Ihnen bei den Olympischen Spielen in Seattle ergangen ist.

Neben den EA Masters gibt es außerdem eine Story vom Event der Championship Gaming Series in Birmingham, wo die Teams von Berlin Allianz und Stockholm Magnetik in einem besonderen Turnier aufeinander trafen. Neben Counter-Strike: Source und Fifa 07 wurden dort Project Gotham Racing 3 und Dead or Alive 4 gegeneinander gezockt.

Worüber kann ein Gamer nicht genug wissen? Die richtige Antwort ist Keyboards. In der Rubrik Gamertools testet Gamers.at die Logitech G11 und die Microsoft Reclusa. Welche Tastatur ist für den Zocker besser geeignet? Ihr erfahrt es im Zeitschriftenhandel.

„In The Spotlight“ bildet den Abschluss des eSport-Teils. Niemand anderer als die WC Ente, Bronzemedaillen-Gewinner bei den World Cyber Games, steht Rede und Antwort und erzählt von seinen Erlebnissen in Amerika.

Das neue Gamers.at ist bereits im Handel erhältlich.

Quelle: ESL Alpen

Informationen zum Heft gibt es unter Printmagazin. Dort findet ihr unter anderem das Inhaltsverzeichnis (linke und rechte Seite). Zusätzlich gibt es zwei Leseproben als PDF: Editorial und Blacksite: Area 51.

Viel Spaß beim Lesen!

 Posted by at 19:46

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>