Aug 262013
 

Nachdem das Kapitel KD-LAN nun abgeschlossen ist, brauchen wir neue Herausforderungen. :) Wer die ein oder andere Lanparty besucht hat, hörte sicher schon mal von der Dreamhack (DH). Und wenn der Name unbekannt ist, dann trifft „Mega-Affen-Fette LAN-Party in Schweden“ es vermutlich ganz gut.

Halle D der Dreamhack Summer 2009 in Jönköping

Halle D der Dreamhack Summer 2009 in Jönköping

Jährlich finden jeweils eine Summer- und Winter-Edition statt und diese Events ziehen von Jahr zu Jahr mehr Teilnehmer und Besucher an.
Beim letzten Besuch zur DH Summer 2012 waren 15.531 Besucher vor Ort und 12.446 Computer im Netzwerk. Diese LAN-Party darf man sich etwas anders vorstellen, als es bisher in Österreich bekannt ist. Neben dem eigentlichen Gaming gibt es auf den Bühnen Konzerte wie z.B. von Basshunter und einen ebenso hohen Stellenwert hat der eSport. In aktuell beliebten Spielen wie Counter-Strike: Global Offensive, League of Legends, Dota 2 und natürlich Starcraft II gibt es Turniere mit satten Preisgeldern.

Road to Jönköping

Die Anreise ist einerseits natürlich mit dem Auto möglich. Das ist je nach Strecke zwischen 1.400 und 1.600 km und beinhaltet entweder eine geniale Überfahrt von Kopenhagen nach Malmö mit einem Tunnel sowie anschließend einer imposanten Brücke unter bzw. über dem Meer. Oder der direktere Weg beinhaltet eine Fährenfahrt von Rostock (D) nach Gedser (DK).

Andererseits ist es durchaus angenehm, zuerst per Flugzeug und anschließend mit dem Mietauto nach Jönköping zu fahren. Als Zielflughafen eignen sich hierzu entweder Kopenhagen (Dänemark) oder Stockholm (Schweden).
Hier dazu die aktuellen Preise laut Checkfelix (Stand 26.8.2013)
– nach Stockholm ab 106,- (mit der AUA ab 111,-)
– nach Kopenhagen ab 78,- (mit der AUA ab 84,-)

Das ist jeweils Hin- und Retourflug.

Abschließend eine ungefähre Aufstellung der Kosten
– Auto: ab 370 Euro (für 6 Tage veranschlagt – lt. Avis per 26.8.2013) – noch ohne Spritkosten
– Flug: ab ca 80 Euro
– Auto (nach Flug): ab ca. 120 Euro
Eintritt: ab ca. 106 Euro

Die Eckdaten
Dreamhack Winter 2013
Einlass: Donnerstag, 28. November 8:00
Opening Ceremony: 28. November 16:00
Network shutdown: Sonntag, 1. Dezember 8:00
Ort: Elmia Center, Jönköping
Website: Dreamhack.se

Nun stellt sich die Frage: Wer schließt sich uns an?

  51 Responses to “Gamefarm und CEEA am Weg zur Dreamhack”

Comments (51)
  1. Hier vom heutigen Mail noch eine paar Infos zur Entstehung der Dreamhack

    DreamHack started in November 1994 when Kenny “K2-ICE” Eklund and Martin “DH_admin” Öjes rented the local school cafeteria in the small city Malung and invited their computer entusiast friends to join them for a week end of coding and hacking. Today DreamHack is the worlds largest digital festival, the indisputable largest LAN party in the world with close to 25,000 visitors, 17,618 unique devices in the network & 9,444 visitors who enjoy DreamHack with their own computer. DreamHack is also a world class esports event, DreamExpo, cosplay and a celebration on all things Internet happening several times each year all around the world.

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>