Mai 092006
 

Für die kommenden 2 Tage, also vom 10.-12. Mai 2006, ist für alle Spieler in Los Angeles das Paradies auf Erden. Denn dann startet die weltgrößte Messe von Spieleentwickler und Publisher E3 und zeigt aktuelle und zukünftige Highlights. Laut Veranstalter kommen rund 400 Aussteller aus mehr als 80 Ländern und zeigen über 5.000 Produkte, angefangen von Spielen über Hardware und natürlich darf auch das Zubehör nicht fehlen. Besucher sind auf der E3 nicht möglich, da diese Fachmesse nur dem Handel und akkreditierter Presse vorbehalten ist.

Höhepunkte bei Spielen (Hersteller – Spiel):
– 2K Games – The Da Vinici Code
– Atari – Test Drive Unlimited
– EA – FIFA Soccer ’07 und The Lord Of The Rings: The Battle For Middle-Earth 2
– Konami – Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots
– Midway – Unreal Tournament 2007
– Sega – SEGA Rally und Virtua Tennis 3
– Square-Enix – Final Fantasy XII
– THQ – Juiced: Eliminator und WWE SmackDown Vs. Raw 2007
– Ubisoft – Tom Clancy’s Splinter Cell: Double Agent
– Vivendi Games – F.E.A.R

Hardwaremäßig kommen auch einige Leckerbissen auf uns zu.
Sony wird die PlaySation 3 mit dem revolutionären Cell-Prozessor, 5.1-Sound, einer Festplatte, LAN, WLAN, Bluetooth, HDMI und den neuen HD-Medien Blue-Ray präsentieren. Die Steuerung soll mit den neuen Controllern noch einfacher funktionieren und vom altbekannten Kabelsalat hat man sich wie auch Microsoft mit der XBOX 360 verabschiedet.
Nintendo wird voraussichtlich die Konsole der nächsten Generation, die auf den Namen „Wii“ hört, vorstellen. Genaue Daten sind nicht bekannt. Das bisher veröffentlichte Bildmaterial sieht interessant aus und wenn alle versprochenen Vorhaben in der Tat umgesetzt werden, wird es durchaus einen interessante Konkurrenz.

Um von allen wichtigen Neuigkeiten von der E3 zu erfahren, werden wir in unserem Forum alles übersichtlich für euch aufbereiten. Ein regelmäßiger Blick auf den Thread lohnt sich auf alle Fälle.

 Posted by at 22:17

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>