Okt 192013
 

Immer im Oktober strömen tausende Fans und sehr oft auch selber Spieler in die Wiener Stadthalle und bewundern die Top-Stars beim Jagd auf den Pokal. Ich durfte in den letzten Jahren meist ein bis zwei Tage dabei sein und jedes Mal macht es aufs neue Spaß.

ErsteOpen1

Bereits am Wochenende vor der eigentlichen Turnierwoche findet die Qualifikation statt und dort ist der Eintritt frei. Am Sonntagnachmittag war der Andrang nicht so groß, aber doch gut gefüllt und es konnten spannende Matches bestaunt werden. Die Begegnung Krawietz gegen Harrison hatte einige gute Ballwechsel und geschenkt hat sich keiner der beiden etwas. Am Ende ging der Deutsche als Sieger vom Platz.

ErsteOpen2

Wie oben angesprochen die Turnierwoche beginnt am Montag und kurz nach 14 Uhr war ich vor Ort. Zuerst mal kurz die Lage gecheckt und dann mal in den abgetrennten VIP-Bereich gegangen und dort alle begrüßt. Da das erste Match noch am Laufen war und direkt von den Tischen die Ballwechsel via großer Fernseher zu beobachten waren, warteten wir auf das nächste Match.

Das hieß Fischer gegen Stepanek und war durch die österreichische Beteiligung für uns natürlich nochmal interessanter. Es war ein gutes Match, aber da geht eindeutig mehr. Am Ende musste unser Vertreter leider als Verlierer vom Platz gehen. Der erste Satz lief ganz gut, aber kurz vorm entscheidenden Punkt war ein Knick bemerkbar und im zweiten Satz erholte er sich nicht mehr so richtig.

ErsteOpen3

Dann ging es wieder zum Essen und erneut wurden über die Fernseher die Spiele verfolgt. Das praktische an dem Bereich ist, selbst wenn die Matches zu Ende sind, kann man noch bleiben und das Essen genießen. Da entstehen dann philosophierende Gespräche über die Matches und immer wieder trifft man bekannte Leute.

Es war mal wieder ein sehr schöner Nachmittag und Abend. Vielen Dank an dieser Stelle für Möglichkeit der erneuten Teilnahme!

Hinweis: Via Twitter gibt es weitere Fotos und mittels dem Hashtag #ErsteOpen lässt sich das Turnier ganz gut verfolgen. Leider wird der offizielle Account @ErsteBankOpen vom Veranstalter überhaupt nicht genutzt. Da tut sich Potenzial auf!

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>