Dez 062013
 

Hier nun die Worte von looser_killer zu einem Tag Kopenhagen und vier Tage Schweden in Form einer Dreamhack Winter 2013. :)

Kopenhagen
Alles in allem eine schöne Stadt, wenn auch das Wetter leider nicht optimal mitgespielt hat.
Das einzig Negative war, das etwas überteuerte Mittagessen (und die Portion war eine Frechheit). Aber da waren wir wohl im falschen Stadtteil.
Nach über 10km Fußweg und zahlreichen neuen Eindrücken, sind wir wieder am Hotel angelangt (das für den Preis zwar sehr schlicht, jedoch sehr sauber war).

HNG_052580

Dreamhack
Der erste Eindruck war einfach nur überwältigend. 1000 Leute in einer Halle und alle mit dem selben Interesse, ZOCKEN. Schnell war alles aufgebaut und hier auch gleich 2 Negativpunkte. Zum Ersten waren der Platz doch recht beschränkt (Breite) und Zweitens waren die Sessel unter aller Sau. Total unbequem und viel zu tief. Mein LAN-Nachbar bot mir aber in seiner Abwesenheit seinen mitgebrachten Sessel an, der das Ganze etwas bequemer machte.
Nach dem Aufbau, startete ich gleich Richtung Halle B um alle Stände abzuchecken. Ebenfalls besuchte ich gleich die Shops, um mögliche Schnäppchen zu finden.
Insgesamt kaufte ich mir 2 T-Shirts (1 Dreamhack, 1 Dota) und 2 Dota Plüschfiguren. Der Preis dafür war in Ordnung.

HNG_052594

Nachdem ich alles abgecheckt hatte, verbrachte ich die meiste Zeit beim Dota Turnier zusehen. Das war für mich einfach das Top Event. Ich sah viele Pro Gamer und Caster (und hab auch einige Autogramme und Fotos). Ebenfalls habe ich ein Interview mit einer bekannten Casterin gegeben (Sheever), das hoffentlich noch online gestellt wird. 😉
In den Pausen von den Dota-Spielen, holte ich mir meistens etwas zu trinken/essen oder war wieder kurz an meinem Platz. Das Essen war zwar recht gut, jedoch auch teuer (für schwedische Verhältnisse vielleicht normal)
Nach dem das Dota Finale vorrüber war, zockte ich endlich auch einmal ;), jedoch war es dann auch schon wieder Zeit an die Heimreise zu denken.
Nach einem kurzen Nickerchen am Tisch (die ersten zwei Nächte habe ich in der Schlafhalle verbracht), war es auch schon wieder Sonntagmorgen und wir mussten alles zusammenpacken.

HNG_052605

Fazit
Dreamhack war super! und ich fahre 100% nocheinmal hin :)
Ich kanns nur jedem empfehlen der LAN´s mag und dies einmal in einer XXL Variante erleben möchte.

Hier ein weiteres Video, diesmal vom Hardwarehersteller Razer.

  2 Responses to “#DHW13 Fazit Nr. 4”

Comments (2)
  1. Ein weiteres gutes Video mit einem netten Zusammenschnitt: Dreamhack Winter 2013 – Aftermovie

    Und hier noch ein Artikel mit richtig geilen Pics -> The world’s biggest LAN party is a sci-fi party from the future

  2. Muahaha. Schaut mal, was es schon auf der Dreamhack gab 😀
    > Lap-Dancing Contest

    Warum gabs das heuer nicht auch? 😉

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>