Sep 232013
 

Eines gleich vorweg: Es ist einfach genial. Die Wassertemperatur ist angenehm und liegt um die 30°C. Der Strand selber ist grundsätzlich sauber, jedoch gibt es wie überall Leute, die einfach ihren Schmutz liegen lassen oder wegwerfen. Seegras, sofern es eines ist, wird ebenfalls immer wieder angeschwemmt, aber das hält sich in Grenzen und ist nicht störend. Die Farbe des Meeres geht von hellblau über türkis und bei den tieferen Stellen in dunkelblau. Der Unterschied bei Flut und Ebbe ist gewaltig, Sobald das Wasser zurückgeht, ist es möglich noch 100 Meter vom Strand entfernt in kniehohem Wasser zu stehen.

Der Sand selber ist obwohl die Lufttemperatur bei 32 und mehr Grad liegt, nicht so heiß. Das liegt vermutlich am immer gehenden Wind. :)

Hier der erste Blick auf den Strand beim Gang durch den Park

Miami.Strand01

In regelmäßigen Abständen stehen die Häuschen von Miami Beach Ocean Rescue

Miami.Strand02

Strand so weit das Auge reicht

Miami.Strand03

Die jungen Möwen sind sehr flink und immer auf der Suche nach Nahrung

Miami.Strand04

Das Skelett eines Krebses

Miami.Strand05

Viele Möwen

Miami.Strand06

Eine angeschwemmte Qualle

Miami.Strand07

Eine weitere angeschwemmte Qualle

Miami.Strand08

Sandburg

Miami.Strand09

Blick aufs Meer

Miami.Strand10

Miami.Strand11

Miami.Strand12

Spuren im Sand

Miami.Strand13

Miami.Strand14

Miami.Strand15

Miami.Strand16

Miami.Strand17

Speedboot am Vorbeidüsen

Miami.Strand18

Noch eine Möwenversammlung

Miami.Strand19

Weiters sind am Strand regemäßig Tauben zu beobachten, das liegt vermutlich an der direkten Nähe zu den bewohnten Gegenden. Die Quallen waren bisher nur am ersten Tag zu beobachten. Am zweiten Tag entdeckten wir gar keine.

Abschließend kann man den Strand absolut weiterempfehlen. Es macht Spaß, hier zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. :)

  2 Responses to “Der Strand in Miami Beach”

Comments (2)
  1. will auch dort sein, bei so geilen stränden und das „mitten in der Stadt“. Na ja hauptsache ihr habt euren spass :) ach ja eines noch. du solltest echt mal den sensor gscheit reinigen. schon seit den ersten Tagen eurer Reise sind diese lästigen Flecken im Bild

  2. Ja, das ist schon ziemlich cool. Das Stadtzentrum ist nicht weit und der Strand auch direkt daneben. Danke.
    btw bin grad am Vorbereiten eines weiteren Beitrags vom Strand. 😉

    Ja, ich weiß. Das steht auch auf der Todo-Liste ganz weit oben.
    Vor dem Urlaub ging es sich aber leider nicht aus.
    Mich störts eh auch, besonders der rechts oben… :)

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>