Sep 102013
 

Vom Essen her sind die US-Amerikaner doch etwas anderes gewohnt als wir. Eine Anpassung unsererseits ist somit notwendig. Unser erstes Abendessen führte uns ins Sbarro am Broadway.

Dort gibt es zur Auswahl Pizza, ein Buffet, wo nach Gewicht abgerechnet wird und a la Carte. Wir wählten das Buffet und probierten Pasta, Lasagne mit Spinat, Salat, kalter Nudelsalat und Risibisi.

Abendessen im Sbarro

Abendessen im Sbarro

Fazit
Das Essen war in Ordnung, nicht der Hammer, hat unseren Magen gefüllt und kann man weiterempfehlen. ABER: es gibt sicher besseres Essen. :)

Anschließend ging es noch in einen 24/7-Supermarkt, wo wir uns für den heutigen Tag etwas zu trinken kauften.

  2 Responses to “Das erste Abendessen”

Comments (2)
  1. österreichische Küche ist eben österreichische Küche!!

  2. Ja, das ist schon richtig.
    Ein bisschen Abwechslung schadet nicht. 😉

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>