Mrz 112015
 

Warum weit wegfahren, wenn so nah ebenfalls viele schöne Plätze in kurzer Zeit erreichbar sind. Diesmal ging es mit dem Logo im Gepäck in die grüne Steiermark nach Bad Blumau. Dort ist das von Friedensreich Hundertwasser designte Thermalhotel Rogner Bad Blumau.

Diesmal haben wir unsere Serie etwas erweitert und nicht nur ein Foto gemacht.

ceea.auf.reisen.blumau1

Ein paar Hintergrundinfos von der Entwicklung dieses Projektes, wo kein Fenster dem anderen gleicht.
Das Feriendorf in Bad Blumau war bereits bis ins Detail geplant, als am 15. Jänner 1992 Robert Rogner im Schloss Schönbrunn in Wien den Künstler Friedensreich Hundertwasser traf und ihn zu einer Zusammenarbeit überzeugen konnte. 1993 begann der Bau auf einem 40 Hektar großen Gelände, das Rogner 25 Landwirten abgekauft hatte. Vier Jahre später, am 10. Mai 1997, wurde das Rogner Bad Blumau eröffnet.

ceea.auf.reisen.blumau2

Und wer weiß, was passiert wäre bei einem positiven Ergebnis auf der Suche nach Öl und Gas.
Bereits in den 1970er Jahren wurde in der Region rund um Bad Blumau von der Rohöl-Aufsuchungs AG (RAG) nach Erdöl und Erdgas gebohrt. Anstelle von Öl und Gas wurde bei nahezu 3000 Metern Tiefe 100 °C heißes Wasser gefunden. Daraufhin wurde die Bohrung wieder verschlossen. Angeregt durch die allgemeine touristische Entwicklung in der Region, wandte sich einige Jahre später die Gemeinde, allen voran der damalige Gemeindesekretär Karl Semmler, an Robert Rogner. Dieser prüfte den Standort und ließ mit Zustimmung der steirischen Landesregierung die Quelle wieder fließen. Tatsächlich fand man heißes, eruptives Heilwasser, dessen Qualität die Erwartungen übertraf. Zur Nutzung des Heilwassers projektierte Robert Rogner Badeanlagen und in zwei Baustufen sollte ein Feriendorf geschaffen werden.

ceea.auf.reisen.blumau3

Ein paar schöne Tage in diesem erholsamen Ressort tun richtig gut und können ohne Einschränkungen empfohlen werden.
Wer also Lust auf Baden, Erholung, gutes Essen und außergewöhnliche Architektur hat, der ist hier genau richtig. In einer wunderschönen Landschaft lässt sich nach einem angenehmen Tag ein ausgedehnter Spaziergang machen und so richtig die Seele baumeln zu lassen.

Weiterführende Infos
Wikipedia
Wikitravel

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>