Sep 192013
 

Nachdem die zwei Tage und zwei Nächte in Orlando wie im Flug vergangen sind, ging es in der Früh weiter. Wenn man bei der Suchmaschine seines Vertrauens mal nach „Orlando Sehenswürdigkeiten“ sucht, findet man eigentlich nur die bereits angesprochenen Freizeitparks. Weitere wichtige Punkte scheint es nicht zu geben.

Einzig ein auf dem Kopf stehendes Haus fiel uns bereits am ersten Tag auf und das musste zumindest abgelichtet werden.

Orlando.verkehrtes.Haus

Das Hotel Best Western Plus war super, einzig das WLAN machte etwas Probleme, da es sehr langsam oder gar nicht ging. Glücklicherweise gab es einen Netzwerkanschluss und das passende Kabel dazu hatte ich mit. :) Somit war der Zugang ins weltweite Netz gerettet.

Vielen Dank Orlando für die schöne Zeit!

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>