Mrz 122008
 

Nach der ersten News im Februar hat CEEA nun die neuesten Infos zum Austrian Gamers Choice Award erhalten. Aber lest und seht selbst, das voten sich auszahlt.

Bereits zum sechsten Mal wird am 24. April 2008 der Austrian Gamers Choice Award verliehen. Der beliebte Publikumspreis für Österreichs Computer- und Videospiele wird nach dem fulminanten Erfolg des Vorjahres heuer im MAGNA RACINO in Ebreichsdorf stattfinden – im modernsten Veranstaltungssaal Österreichs, mit 120 m² großer Bühne mit modernster Licht-, Ton- und Nebeltechnik und einer gigantischen über der Bühne platzierten Präsentations-Leinwand mit 36 m Länge. Diese exklusive Ausstattung gibt dem Computer- und Videospiele-Award den idealen Raum für einen unvergleichlichen und einzigartigen Abend.

In dieser außergewöhnlichen Location wird der Gala-Abend vom erfolgreichen und bekannten Entertainer Alexander GOEBEL moderiert. Einen kleinen Auszug seiner überaus interessanten Laufbahn können sie der beiliegenden Kurz-Biografie entnehmen.

Der gebürtige Deutsche studierte in Wien Schauspiel und Gesang. In Wien hatte er auch seine wichtigsten Engagements: „ROCKY HORROR SHOW“ und „ROMEO & JULIA“. Es folgten vier Jahre unter Claus Peymann am Burgtheater – u.a. als Billy in „DIE GERECHTEN“, Biff in „TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN“ und John in „ELVIS & JOHN“. Seine erfolgreiche Laufbahn als Musicaldarsteller setzte er als Ché in „EVITA“ fort. Es folgten u.a. Judas in „JESUS CHRIST SUPERSTAR“ und die Titelrolle in der deutschsprachigen Erstaufführung von „DAS PHANTOM DER OPER“ am Theater an der Wien. In der Uraufführung des Musicals „WAKE UP“ von Rainhard Fendrich und Harold Faltermeyer verkörperte er am Wiener Raimund Theater die Hauptfigur Ronny Reno.

Als Filmschauspieler überzeugte er speziell in den Schwabenitzky-Filmen „EIN FAST PERFEKTER SEITENSPRUNG“, „EINE FAST PERFEKTE SCHEIDUNG“ sowie „GEFÜHL IST ALLES“. Seine Vielseitigkeit beweist er als Regisseur, Live-Talk-Show-Moderator bei ORF Radio Wien, Autor und Solo-Darsteller in insgesamt sieben eigenen Comedy-Show. Mit der aktuellen Performance „AUSGESPROCHEN GOEBEL“ ist er derzeit mit seiner Band auf Tour. Er hat als Rockssänger mehrere erfolgreiche CDs produziert, die jüngste, „DER NACKTE WAHNSINN“, ist ein Live-Mitschnitt seines überaus erfolgreichen Best-Of-Programms mit seinen Comedy- und Pop-Hits. Zuletzt sah ihn ganz Österreich als „unbarmherzigen“ Juror der ersten Staffel von „Musical – Die Show“.

Das Voting für den Award läuft bereits seit Mitte Jänner und alle User haben noch bis 30. März 2008 die Möglichkeit, ihre Stimme auf www.gamesaward.at abzugeben. Insgesamt sind über 200 Spiele aus 16 Kategorien nominiert worden, die 2007 erschienen sind.

Weitere Informationen finden Sie auf www.gamesaward.at.

 Posted by at 15:29

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>